Steckkartenmodul CM08-PGW BACNET-MS/TP

Best.-Nr. xxx.15672

Das SCHNEID Steckkartenmodul CM08-PGW ist nur für das SCHNEID-Kommunikationsbasismodul der Modulreglerserie geeignet.
Mit dieser Modulkarte kann das Regelgerät in ein BACNET-MS/TP (RS485) Datennetz zertifiziert integriert werden. Die Konfiguration erfolgt mit einem Softwaretool. Es stehen 6000 Bite für die Konfiguration von BacNet Datenpunkte zur Verfügung.

– Die CM08-PGW Steckkarte kann mittels USB Kabel direkt am Computer eingestellt werden (Virtual Com Port) ICC Configuration Studio(~100MB).
– Das Modul hat eine Schnittstelle zum Regler (Host) und eine zu den Klemmen (Network).
– Die Steckkarte kann direkt die Daten des Regelgerätes übertragen oder per Gateway Daten erfassen (Modbus,Mbus,Bacnet, Neasys, DMX-512, Siemens FLN,…) umsetzen und wieder ausgeben.
– Das PGW fragt den Regler per Modbus mit 12Pollings zu je 100Register ab.
– Das PGW hat eine interne Datenbank als Puffer. Über diese können die Werte auf BACNET geroutet werden.
– Am BACNET können Maximal 240Objekte bezeichnet werden, aber alle 8000Byte direkt lesbar gemacht werden.
– Parameterverstellungen können übers Bacnet zum Modbus erfolgen.
– Das Modul kann geschützt werden (Kennwort und Locked).
– Es ist einfach zum einstellen.
– Das Modul wird immer offline konfiguriert und per Download aktualisiert.

Lieferumfang: SCHNEID Steckkartenmodul CM08-PGW

Abmessungen: (HxBxT) 37x65x8mm

Downloads & Links

DatenblattAnklemmplan